Headerbild
Ihre Spezialisten für Innere Medizin
in Burgdorf und Umgebung

Gastroenterologie

Wir möchten Sie möglichst umfassend auf dem Fachgebiet der Gastroenterologie beraten und betreuen. Dazu gehören die Diagnose, Therapie und Vorsorge von Erkrankungen aller Verdauungsorgane, wie z. B. Magen, Darm, Speiseröhre, Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse. Neben einem ausführlichen Gespräch (Anamnese) und einer körperlichen Untersuchung bieten wir Ihnen folgende Untersuchungen an:

Bei der Sonographie können wir mittels Ultraschall die Organe des Brust- und Bauchraumes, als auch des Halses einschließlich der Schilddrüse untersuchen.

Die Magenspiegelung (Gastroskopie) ermöglicht mittels Einführung eines Schlauches (Gastroskop) durch den Mund in den Magen die genaue Beurteilung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms. Dabei können Proben der Schleimhaut entnommen werden. Dies ist z. B. zur Abklärung einer Infektion mit Helicobacter pylori oder bei Kontrolle eines Barrett-Ösophagus notwendig. Die Untersuchung kann auf Wunsch auch mit einer Beruhigungsspritze / Sedierung durchgeführt werden.

Bei der Darmspiegelung (Koloskopie) wird nach Einführung eines Schlauches (Koloskop) über den After in den Darm die Schleimhaut des End- und Dickdarms sowie ggf. des unteren Teils des Dünndarms untersucht. Dies kann z. B. bei sichtbarem Blut im Stuhl oder einem positiven Test auf verstecktes Blut im Stuhl sowie bei Gewichtsabnahme, Verstopfung, Durchfällen und Bauchschmerzen sinnvoll sein. Auch im Rahmen der Krebsvorsorge ab dem 55. Lebensjahr wird diese Untersuchung von uns angeboten. Ziel dabei ist es, Krebsvorstadien / Polypen entweder gleich zu entfernen oder Darmkrebs in einem frühen Stadium zu entdecken und zu behandeln. Die Untersuchung kann auf Wunsch auch mit einer Beruhigungsspritze / Sedierung durchgeführt werden.

Die Enddarmspiegelung (Rekto- und Proktoskopie) erfolgt bei Beschwerden im Bereich des Afters oder des Enddarms, wie z. B. Juckreiz, Brennen oder Schmerzen, aber auch bei Blutungen sowie bei Knoten am Darmausgang durch Einführung eines Untersuchungsinstrumentes (Rektoskop, Proktoskop) in den After. Dabei können Hämorrhoiden verödet, Fissuren behandelt, Tumoren erkannt werden.

Minnenstraße 6
31303 Burgdorf

Telefon: 05136-2163
Telefax: 05136 - 895937

Web: www.internisten-burgdorf.de
Mail:


Kontaktformular
Bitte nicht für Notfälle nutzen.
Auch für Terminwünsche bitten wir Sie, uns anzurufen.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

To top